BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 965

Glossierte Inhalte
  • 965, f. 1r-43r: Aldhelm, De laudibus virginum
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 31 aus der Handschrift Würzburg, M. p. th. f. 21 (BStK.-Nr. 985) abgeschriebene Glossen (f. 3r-29r) zu Aldhelm, De laudibus virginum; 28 interlinear, 2 marginal (f. 15r, 27r) und 1 (f. 9v) im fortlaufenden Text stehend; bis f. 29r zudem zumeist interlinear stehende lateinische Glossen.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt.

    Edition

    StSG. II, S. 11 (Nr. DXIII).

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 662f., Nr. 632
    • G. Baesecke, Der Vocabularius Sti. Galli, S. 97
    • I. Frank, Aus Glossenhandschriften des 8. bis 14. Jahrhunderts, S. 98-106
    • N.O. Heinertz, Etymologische Studien zum Althochdeutschen, S. 55
    • J. Hofmann, PBB. 85 (Halle 1963), S. 98
    • B. Kochskämper, `Frau' und `Mann' im Althochdeutschen, S. 303f.
    • H. Mettke, Die althochdeutschen Aldhelmglossen, S. 57-65 und passim
    • H. Michiels, Über englische Bestandteile altdeutscher Glossenhandschriften, S. 1f.
    • H. Palander, Die althochdeutschen Tiernamen, I, S. 169
    • J. Riecke, Die Frühgeschichte der mittelalterlichen medizinischen Fachsprache im Deutschen, II, S. 648
    • K. Riedel, in: Septuaginta quinque, S. 296
    • F.X. Scheuerer, Zum philologischen Werk J.A. Schmellers, S. 169
    • W. Schröder, ZDA. 87 (1956-1957), S. 174f.
    • P. Sievers, Die Accente in althochdeutschen und altsächsischen Handschriften, S. 82
    • F. Simmler, Die westgermanische Konsonantengemination, S. 43
    • E. Steinmeyer, ZDA. 15 (1872), S. 369f.
    • L. Voetz, in: Untersuchungen zu Handel und Verkehr der vor- und frühgeschichtlichen Zeit in Mittel- und Nordeuropa, V, S. 253.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/965 [Stand 25.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/965.xml [Stand 25.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 09.03.2018