BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 718

Glossierte Inhalte
  • 718, f. 74ra-76rb: Glossar, u.a. zu Gregor der Große, Regula pastoralis und Dialoge; zu den Canones
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossare: Insgesamt 24 Glossen; davon 16 Kontextglossen (f. 74r) in dem Glossar zu Gregor der Große, Regula pastoralis; 6 im Glossartext stehende Glossen (f. 76r) in dem Glossar zu Gregor der Große, Dialoge; 2 Glossen (f. 76r) in dem Glossar zu den Canones; Glossen zu den Dialogen und zu den Canones zum Teil entstellte altenglische Glossen.

    Zeit

    Glossen mit den Glossaren wohl 10. Jahrhundert.

    Ort

    Benediktinerabtei St. Bertin in Saint-Omer.

    Sprachgeographische Einordnung

    Nd. (nach J.H. Gallée, S. XVIII); nfrk. (nach G. Baesecke, S. 164); frk.-obd. (nach C. Wesle, S. 56); Westen des Fränkischen (nach U. Blech, S. 92-97); 2 Glossen anl., die übrigen nach ahd. Vorlage (nach Th. Klein, in: Quod vulgo dicitur, S. 45f.).

    Edition

    StSG. II, S. 150 (Nr. DC: Canones), S. 217f. (Nr. DCXLIV: Glossar zu Gregor der Große, Regula pastoralis), S. 244 (Nr. DCLX: Gregor der Große, Dialoge); Neuedition mit Verbesserungen bei M. Gysseling, Scriptorium 2 (1948) S. 60f.; U. Blech, Germanistische Glossenstudien, S. 75-86; erneute vollständige Edition der Glossen zu Gregor der Große, Dialoge, bei W. Schulte, Die althochdeutsche Glossierung der Dialoge Gregors des Großen, S. 311-313.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/718 [Stand 30.10.2020].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/718.xml [Stand 30.10.2020].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 23.05.2019