BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 562

Glossierte Inhalte
  • 562, f. 116ra: Sachglossar: Gerätschaftsbezeichnungen
  • Zahl und Art der Glossen

    Sachglossar: 71 Glossen (f. 116ra); Glossar durchgehend lateinisch-lateinisch; 67 Interlinearglossen teils über dem lateinischen Lemma, teils über dem lateinischen Interpretament, teils über beidem stehend; 4 deutsche Glossen im Glossarkontext.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Nd. (nach J.H. Gallée, S. XVII); mnd. (nach G. Müller - Th. Frings, S. 174; R. Bergmann, in: Entstehung des Deutschen, S. 25f.); obfrk.-obd.? (nach H. Reutercrona, S. 142); ahd. (nach F. Simmler, S. 45).

    Edition

    StSG. III, S. 388f. (Nr. DCCCCXLII); vollständige Edition von R. Bergmann, in: Entstehung des Deutschen, S. 11f.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 536, Nr. 377
    • R. Bergmann, in: Entstehung des Deutschen, S. 9-29
    • J.H. Gallée, Vorstudien zu einem altniederdeutschen wörterbuche, S. XVII
    • E. Meineke, Saint- Mihiel Bibliothèque Municipale Ms.25, S. 342
    • G. Müller - Th. Frings, Germania Romana, II, S. 174
    • H. Reutercrona, Svarabhakti und Erleichterungsvokal, S. 142
    • F. Simmler, Die westgermanische Konsonantengemination, S. 45
    • St. Stricker, Basel ÖBU. B IX 31, S. 721f.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/562 [Stand 23.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/562.xml [Stand 23.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 07.09.2018