BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 269

Glossierte Inhalte
  • 269, f. 1r-15vb: Summarium Heinrici (XI, alphabetisch; Langfassung von A bis U/V)
  • 269, f. 15vb-19rb: Summarium Heinrici (XI, alphabetisch; Kurzfassung; Einträge zu den Buchstaben Q und R fehlen)
  • 269, f. 19va-24va: Summarium Heinrici (Fassung A: II, 19-X, 27)
  • Zahl und Art der Glossen

    Insgesamt 992 Glossen (f. 1r-24rb) zum Summarium Heinrici:
    - Alphabetische Sachglossare: 657 Glossen (f. 1r-15va) in der Langfassung von Buch XI; 40 Glossen (f. 15vb-19rb) in der Kurzfassung von Buch XI.
    - Sachlich geordnetes Sachglossar: 295 Glossen (f. 19rb-24rb) in Fassung A (VIII, 8; III, 1-2; II, 19; III, 3-8; V, 1-7; X, 27); Glossare fortlaufend geschrieben.

    Zeit

    Glossen als Bestandteil der Glossare im 13. Jahrhundert eingetragen.

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Obd. (nach H. Reutercrona, S. 20).

    Edition

    StSG. III, S. 58, 65-76, 112-114, 136-144, 170f. (Nr. DCCCCXXXVIIA: Sachlich geordnetes Sachglossar in Fassung A), S. 219-221 (Nr. DCCCCXXXVIIIa1: Kurzfassung von Buch XI), S. 221-264 (Nr. DCCCCXXXVIIIa2: Langfassung von Buch XI); R. Hildebrandt, Summarium Heinrici, I, S. 112- 138, 209-215, 286-308, 375-381; II, S. 101-145, 147-176, 187-265, 268-289, 292-305, 310-512, 520-540.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/269 [Stand 30.10.2020].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/269.xml [Stand 30.10.2020].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 04.07.2016