BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 879

Bibliothek Trier, Stadtbibliothek
Signatur

40/1018

Beschreibungsgrundlage

Autopsie

Identifizierung als Glossenhandschrift

StSG. 738

Digitalisat
  • 879 Trier, Stadtbibliothek 40/1018 (→ f. 19v)
  • 879 Trier, Stadtbibliothek 40/1018 (→ f. 36v-37r)
  • 879 Trier, Stadtbibliothek 40/1018 (→ f. 37v)
Beschreibung

Codex; Pergament; 132 Blätter; 17,5/18,0 x 12,5 cm; restaurierter brauner Ledereinband. - Einrichtung: Schriftspiegel 14,0 x 11,0 cm; zweispaltig; f. 1r einspaltig; 28 Zeilen. - Schrift: Minuskel von mehreren Händen des späten 10. und des 11. Jahrhunderts.

Geschichte

Codex der Schrift nach Ende des 10. Jahrhunderts und im 11. Jahrhundert vielleicht in Trier entstanden; ein Besitzvermerk des 15. Jahrhunderts auf f. 1r weist auf die Zisterzienserabtei Himmerod in der Eifel; nach einer Notiz auf f. 2v gelangte er 1803 in die Trierer Stadtbibliothek.

Inhalte
  • f. 1r: Besitzvermerk; Interpretation der hebräischen Buchstaben
  • f. 1v-64r: marginal unten medizinische Kompilation: f. 1v-2r Erklärungen griechischer Krankheitsnamen und medizinischer Ausdrücke
  • f. 1va: Namen Gottes
  • f. 1va-33va: Bibelglossar, Genesis bis Apokalypse
  • f. 2r-76v: marginal oben Exzerpte aus verschiedenen Schriften, darunter: f. 2v-3v Augustinus, De musica (Exzerpt); Vegetius, Epitoma rei militaris (Exzerpt); f. 19v Trierer Blutsegen
  • f. 2v-11v: Rezepte
  • f. 4r-9r: gesammelte Worterklärungen
  • f. 9v-10v: Worterklärungen aus der Passio Thomae
  • f. 11v-41v: Hieronymus, Briefe (Exzerpte)
  • f. 24v-28r: lateinisch-deutsches Pflanzenglossar (Nomina olerum)
  • f. 28r-29v: Rezepte
  • f. 30r-34r: Beda Venerabilis, De temporum ratione (Kap. 30, 35)
  • f. 33va-41vb: Glossar hebräischer Namen
  • f. 34r-36v: lateinisch-deutsches Kräuterglossar (Nomina herbarum)
  • f. 36v-37v: althochdeutscher Pferdesegen; Rezept; Zauberworte
  • f. 38r: Segen
  • f. 39r: Übersetzungen aus dem Griechischen
  • f. 41r: unten leer
  • f. 41vb-53va: alphabetisches griechisch- lateinisches Glossar
  • f. 42r: De quattuor virtutibus
  • f. 53va-132vb: alphabetisches lateinisches Glossar
  • f. 74v-76r: Besegnungen
Links
Literatur zur Handschrift: Stand des Katalogs 2005
Literatur zur Handschrift: Ergänzungen seit 2005
Zitierempfehlung (HTML/XML)

Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/879 [Stand 21.10.2020].

Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/879.xml [Stand 21.10.2020].