BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 710bj

Glossierte Inhalte
  • 710bj, f. 1r-2v: Sallust, Bellum Iugurthinum (87,2-94,3)
  • Zahl und Art der Glossen

    Glosse in Textkommentar: 1 althochdeutsche Glosse (f. 2v) aus 2 Wörtern als Textbestandteil einer marginal aufgezeichneten Scholie zu Sallust, Bellum Iugurthinum; dieselbe Scholie findet sich in BStK.-Nr. 758; Fragment zudem "etwa gleichzeitig" zur Texthand lateinisch glossiert (vgl. Katalog der lateinischen Fragmente, 1994, S. 51).

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Edition

    A. Nievergelt, Nachträge zu den althochdeutschen und altsächsischen Glossen (2015/16), Sprachwissenschaft 42 (2017) S. 162.

    Literatur zu den Glossen
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/710bj [Stand 23.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/710bj.xml [Stand 23.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 31.07.2017