BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 930

Glossierte Inhalte
  • 930, f. 1r-46v: Aldhelm, De laudibus virginum
  • 930, f. 46v-55r: Aldhelm, De octo principalibus vitiis
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: Insgesamt 92 Glossen (f. 1r-50r); 91 Interlinearglossen (f. 1r-23v) zu Aldhelm, De laudibus virginum (f. 1r-23v); f. 1r und f. 1v fast durchgehend interlinear glossiert, auch lateinisch; f. 2r mit zahlreichen lateinischen Glossen; f. 2v nur 1 deutsche Glosse; weitere Häufungen auf f. 4v, 5r, 5v; danach auch lateinische Glossen nur noch sehr vereinzelt; 1 interlineare Griffelglosse (f. 50r) zu Aldhelm, De octo principalibus vitiis.

    Neufunde: In SchG. wird an 1 Stelle auf einen interlinear eingetragenen, unsicheren Neufund (Syntagma aus 2 Wörtern) (f. 6r) zu Aldhelm, De laudibus virginum hingewiesen. Zudem meldet A. Nievergelt am 31.08.2019 vier bisher nicht bekannte althochdeutsche Griffelglossen sowie 40 lateinische Griffel- und Farbstiftglossen zu Aldhelm, De laudibus virginum.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Rhfrk. (nach K.F. Freudenthal, S. 12; H. Naumann - W. Betz, S. 31; H. Reutercrona, S. 28); frk. (nach J. Franck, S. 8); bair. (nach H. Garke, S. 62); 4 Griffelglossen nach A. Nievergelt altmitteldeutsch.

    Edition

    StSG. II, S. 21f. (Nr. DXVII: Aldhelm, De octo principalibus vitiis) - Nachtrag bei StSG. V, S. 99, Z. 15-18, S. 771 (Nr. DXXb: Aldhelm, De laudibus virginum); Edition der Neufunde steht noch aus.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 640, Nr. 603
    • G. Baesecke, Der Vocabularius Sti. Galli, S. 62
    • G. Baur, Der Wortschatz der Landwirtschaft im Bereich der ahd. Glossen, S. 305
    • J. Franck, Altfränkische Grammatik, S. 8
    • K.F. Freudenthal, Gloria Temptatio Conversio, S. 12
    • H. Garke, Prothese und Aphaerese des h, S. 62
    • E. Glaser, Frühe Griffelglossierung aus Freising, S. 50
    • S. Glauch, Die Martianus-Capella-Bearbeitung Notkers des Deutschen, II, S. 445
    • E. Gutmacher, PBB. 39 (1914), S. 262-264
    • P. Helmstaedt, Die Glossen des Cod. Laud. lat. 92 der Oxforder Bodleiana, S. 39f., 65, 67, 73
    • E. Irblich, Karl der Große und die Wissenschaft, S. 48, Nr. 7
    • B. Kochskämper, `Frau' und `Mann' im Althochdeutschen, S. 47
    • H. Mettke, Die althochdeutschen Aldhelmglossen, S. 4 und passim
    • H. Naumann - W. Betz, Althochdeutsches Elementarbuch, S. 31
    • H. Palander, Die althochdeutschen Tiernamen, I, S. 170
    • H. Reutercrona, Svarabhakti und Erleichterungsvokal, S. 28
    • K. Riedel, in: Septuaginta quinque, S. 300, 306-308, 311, 313
    • K. Riedel, Grammatik der althochdeutschen Glossen zum Carmen `De laudibus virginum', S. 84-102
    • W. Schröder, ZDA. 87 (1956-1957), S. 174, 176, 180f., 183
    • P. Sievers, Die Accente in althochdeutschen und altsächsischen Handschriften, S. 45
    • W. Steppe, Sulpicius Severus im Leidener Glossar, S. 409
    • H. Suolahti, Die deutschen Vogelnamen, S. 524
    • H. Tiefenbach, Althochdeutsche Aratorglossen, S. 38
    • H. Tiefenbach, BNF. NF. 10 (1975), S. 279.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/930 [Stand 21.10.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/930.xml [Stand 21.10.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 11.09.2019