BStK Online Ahd. und as. Glossen­handschriften­datenbank

BStK.-Nr. 283

Glossierte Inhalte
  • 283, f. 21ra-94ra: medizinische Schriften
  • 283, f. 88ra: Rezept
  • Zahl und Art der Glossen

    Einzelwörter in Gebrauchstext: 51 Wörter (f. 88r) zu dem Rezept; davon 30 interlinear und 21 im fortlaufenden Text stehend.

    Zeit

    Wohl 12. Jahrhundert.

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Nd. (nach J.H. Gallée, S. XVII).

    Edition

    StSG. IV, S. 370 (Nr. MLXa Nachtr.); V, S. 44f. (Nr. MLXa Nachtr.).

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 468, Nr. 240
    • StSG. V, S. 60, Nr. 240
    • A. Beccaria, I codici di medicina del periodo presalernitano, S. 208-210, 213
    • J.H. Gallée, Vorstudien zu einem altniederdeutschen wörterbuche, S. XVII
    • R. Reiche, Ein rheinisches Schulbuch aus dem 11. Jahrhundert, S. 436
    • I. Reiffenstein, in: Grammatica ianua artium, S. 71, 78, 79
    • J. Riecke, Die Frühgeschichte der mittelalterlichen medizinischen Fachsprache im Deutschen, II, S. 639
    • J. Riecke, in: Speculum Saxonum, S. 210 und passim
    • H.-F. Rosenfeld, NW. 12 (1972), S. 77
    • St. Stricker, in: Volkssprachig-lateinische Mischtexte, S. 99, 102, 105, 108, 111f., 114.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/283 [Stand 13.12.2017].