BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 189

Glossierte Inhalte
  • 189, p. 108-114: Gregor der Große, Moralia in Job (XXXI, 45)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossar: 19 Glossen (p. 109-110) zu Gregor der Große, Moralia in Job (XXXI, 45; Todsündenverzeichnis); Verzeichnis in übersichtlicher abgesetzter, lateinisch-althochdeutscher Glossarform angelegt, mit Lücken für offenbar vorgesehene weitere Übersetzungen; Codex ansonsten unglossiert.

    Eine fränkische Vorlage scheint wahrscheinlich, allerdings scheint der Kopist die volkssprachigen Interpretamente nicht verstanden zu haben (vgl. G. Hiltensberger, Die althochdeutsche Glossierung der 'vitia cardinalia' Gregors des Großen, 2008, S. 169-175).

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt.

    Edition

    StSG. II, S. 320f. (Nr. DCLXXXI); vollständige Neuedition bei G. Hiltensberger, Die althochdeutsche Glossierung der 'vitia cardinalia' Gregors des Großen, Germanistische Bibliothek 31, Heidelberg 2008, S. 57-59, 93-98, 102-105, 107f., 110-114, 119-125, 129f., 138-140, 144f., 147, 149-151

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 443, Nr. 163
    • H. Brauer, Die Bücherei von St. Gallen, S. 72, 86
    • H. Kempf, Die Lehnbildungen der althochdeutschen Gregorglossen, S. 96f., 100
    • Th. Klein, Studien zur Wechselbeziehung zwischen altsächsischem und althochdeutschem Schreibwesen, S. 299 und passim
    • E. Sievers, PBB. 5 (1878), S. 145f.
    • C. Wich-Reif, Studien zur Textglossarüberlieferung, S. 246, 266, 315.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/189 [Stand 19.10.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/189.xml [Stand 19.10.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 16.03.2016