BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 16

Glossierte Inhalte
  • 16, f. 1r-78v: Ambrosius, Hexaemeron
  • 16, f. 78v-81r: Hexameter; darunter: Versus de volucribus, bestiis et arboribus
  • Zahl und Art der Glossen

    Insgesamt 187 Glossen (f. 21v-28r, 78v-79v):
    - Textglossierung: 44 Glossen (f. 21v-28r) zu Ambrosius, Hexaemeron (III); 34 interlinear, 10 marginal stehend; Glossen auf wenige Seiten beschränkt, darunter auch ein paar lateinische.
    - Sachglossar in Merkversanordnung: 141 Glossen in geplanter interlinearer Eintragung (f. 78v-79v) zu den Versus de volucribus, bestiis et arboribus, auch wenige lateinische Glossen; zudem 2 Glossen (f. 79v) im Kontext einer den Versus angehängten Wörtersammlung; alle Glossen von der Texthand.

    Zeit

    Glossen zusammen mit dem lateinischen Text im 11./12. Jahrhundert eingetragen.

    Ort

    Möglicherweise Ottobeuren.

    Sprachgeographische Einordnung

    Alem. (nach B. Kraft, Handschriften, S. 62; G. Müller, S. 62-64).

    Edition

    14 Glossen bei B. Kraft, Die Handschriften der Bischöfl. Ordinariatsbibliothek in Augsburg, S. 62; vollständige Edition bei G. Müller, BEDSp. 6 (1986) S. 50f., 53-58, 61.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 685, Nr. 677
    • B. Kraft, Die Handschriften der Bischöfl. Ordinariatsbibliothek in Augsburg, S. 62
    • H. Mayer, Althochdeutsche Glossen: Nachträge, S. XV
    • G. Müller, BEDSp. 6 (1986), S. 49-67
    • St. Stricker, in: Mittelalterliche volkssprachige Glossen, S. 553 und passim
    • W. Wegstein, in: Probleme der Edition althochdeutscher Texte, S. 77f.
    • W. Wegstein, in: Studia Linguistica et Philologica, S. 289
    • W. Wegstein, in: 2VL. X, Sp. 313-316
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/16 [Stand 15.10.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/16.xml [Stand 15.10.2019].

    Letzte Änderung: Rolf Bergmann, 11.05.2019