BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

Fragment

Bibliothek Boulogne-sur-Mer, Bibliothèque Municipale
Signatur

56

Ehemalige Signaturen

früher 36 (Saint-Omer)

Fragment

B

Alle Fragmente
Beschreibungsgrundlage

↗BStK.-Nr. 720;

Identifizierung als Glossenhandschrift

BStK.-Nr. 73: StSG. 40; ↗BStK.-Nr. 720;

Digitalisat
  • 73 Boulogne-sur-Mer, Bibliothèque Municipale 56 (→ Codex)
Beschreibung

BStK.-Nr. 73: Codex; Pergament; 172 Blätter; 28,0 x 22,0 cm; mehrere Blätter ab f. 157 am unteren Rand um 1,5 cm beschnitten; die beschnittenen Blätter fehlten dem Codex für eine unbestimmte Zeit; neuzeitlicher Einband; vorgängige Signatur im Kloster St. Bertin in Saint-Omer 36 auf f. 1r; f. 157r astronomische Figur. - Einrichtung: einspaltig (f. 1 zweispaltig); 33 Zeilen. - Schrift: karolingische Minuskel mit angelsächsischen Zügen von einer Hand des 11. Jahrhunderts.

↗BStK.-Nr. 720;

Geschichte

Codex der Schrift nach im 11. Jahrhundert in der Benediktinerabtei St. Bertin in Saint-Omer entstanden; darauf weisen auch ein Vermerk auf dem Vorsatzblatt sowie die vorgängige Signatur des Klosters St. Bertin auf f. 1r. ↗BStK.-Nr. 720;

Inhalte
Links
Abbildungen

BStK.-Nr. 73: Abbildungen von f. 172v in BStK., Bd. VI, 2005, S. 2549

Literatur zur Handschrift: Stand des Katalogs 2005
Literatur zur Handschrift: Ergänzungen seit 2005
Zitierempfehlung (HTML/XML)

Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/73 [Stand 21.10.2020].

Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/73.xml [Stand 21.10.2020].

Letzte Änderung: Alexander Bock, 26.02.2018