BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 265b

Handschrift(en)
  • Göttweig, Stiftsbibliothek Cod. 32 (rot) / 7 (schwarz)
Glossierte Inhalte
  • 265b, f. 6v-230v: Bibel (Genesis-Ruth)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 6 Interlinearglossen (f. 171r) zu Vogelbezeichnungen zu Bibel, Deuteronomium (14,12–18), eingetragen wohl im ersten Viertel des 12. Jahrhunderts; zu einigen der Glossen gibt es Parallelglossen im Althochdeutschen. Codex ansonsten nicht glossiert; Glossen brieflich gemeldet von A. Nievergelt am 25.08.2023.

    Zeit

    1. Viertel des 12. Jahrhunderts.

    Ort

    Göttweig

    Sprachgeographische Einordnung

    Ahd. (nach A. Nievergelt).

    Edition

    Edition in Vorbereitung durch A. Nievergelt.

    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/265b [Stand 14.04.2024].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/265b.xml [Stand 14.04.2024].

    Letzte Änderung: Stefanie Stricker, 25.08.2023