BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 710an

Handschrift(en)
  • München, Bayerische Staatsbibliothek Clm 6383
Glossierte Inhalte
  • 710an, f. 1r-151r: Eusebius, Historia Ecclesiastica (in der Bearbeitung des Rufinus)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 422 Griffelglossen (von f. 5v - 151r), davon 25 marginal stehend, und 1 Federglosse (f. 111r) zu Eusebius, Historia Ecclesiastica (in der Bearbeitung des Rufinus); 12 lateinische Griffelglossen, weitere lateinische Griffeleintragungen, ca. 800 nicht lesbare Griffeleintragungen.

    Zeit

    Ende des 8. Jahrhunderts, bzw. um 800, Federglosse aus dem 10. Jahrhundert.

    Ort

    Teile der Griffelglossen eventuell in Freising geschrieben

    Sprachgeographische Einordnung

    Alem. (nach O. Ernst – A. Nievergelt – M. Schiegg, 2019, S. 435-437).

    Edition

    Oliver Ernst – Andreas Nievergelt – Markus Schiegg, 2019, S. 293-422

    Literatur zu den Glossen
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/710an [Stand 29.07.2021].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/710an.xml [Stand 29.07.2021].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 16.12.2019