BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 1042

Glossierte Inhalte
  • 1042, Traditionen des Hochstifts Freising; darunter f. 148r-176v, 199r-207v Traditionen unter Bischof Abraham (957-994)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 3 Interlinearglossen (f. 153v, 156r, 166v) zu den Traditionen unter Bischof Abraham; zudem mehrere lateinische Interlinear- und Marginalglossen von verschiedenen Händen.

    Zeit

    Deutsch glossierte Teile in der 2. Hälfte des 10. Jahrunderts entstanden.

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Oberdeutsch.

    Edition

    Th. Bitterauf, Die Traditionen des Hochstifts Freising, II, S. 99, Nr. 1178; S. 107, Nr. 1191; S. 129, Nr. 1217.

    Literatur zu den Glossen
    • Th. Bitterauf, Die Traditionen des Hochstifts Freising, II, S. 99, Nr. 1178
    • S. 107, Nr. 1191
    • S. 129, Nr. 1217
    • H. Tiefenbach, BNF. NF. 15 (1980), S. 70.
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/1042 [Stand 21.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/1042.xml [Stand 21.05.2019].