BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 890 (II)

Glossierte Inhalte
  • 890 (II), f. 43v-57v: Persius, Satiren
  • 890 (II), f. 58r: Glossensammlung
  • 890 (II), f. 59v-134v: Terenz, Komödien (am Ende fehlen zwei Blätter)
  • Zahl und Art der Glossen

    Insgesamt 18 Glossen:
    - Textglossierung: 14 Interlinearglossen (f. 45v-57v) zu Persius, Satiren; 2 Glossen zu Terenz, Komödien, 1 Glosse mit zwei Wörtern (f. 69v) interlinear und 1 Glosse (f. 109r) marginal stehend.
    - unbestimmtes Glossar: 2 Glossen im Kontext der Glossensammlung f. 58r.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt.

    Edition

    StSG. II, S. 360f. (Nr. DCCXLIX: Persius, Satiren); S. 625 (Nr. DCCCLVII: Terenz, Komödien); IV, S. 249 (Nr. MCCXLVIII Nachtr.) und S. 627, Z. 1: unbestimmtes Glossar).

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 626f., Nr. 575
    • J. Brandsch, Bezeichnungen für Bauern und Hofgesinde im Althochdeutschen, S. 54
    • M. Gebhardt, BEDSp. 5 (1985), S. 18
    • C. Lecouteux, ÉG. 38 (1983), S. 163
    • B. Meineke, Althochdeutsche -scaf(t)-Bildungen, S. 168
    • G. von Olberg, Die Bezeichnungen für soziale Stände, S. 220
    • P. Sievers, Die Accente in althochdeutschen und altsächsischen Handschriften, S. 50
    • K. Siewert, Glossenfunde, S. 124
    • K. Siewert, in: Althochdeutsch, I, S. 616f., 619f.
    • H. Tiefenbach, BNF. NF. 19 (1984), S. 428.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/890 (II) [Stand 23.03.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/890 (II).xml [Stand 23.03.2019].

    Letzte Änderung: Rolf Bergmann, 17.09.2018