BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 783 (II)

Glossierte Inhalte
  • 783 (II), f. 132r-145v: Gregor der Große, Brief an Bischof Augustinus von Canterbury (auch: Libellus responsionum)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 21 Glossen (f. 132r-141r) mit insgesamt 24 Wörtern zu Libellus responsionum; 15 marginal, 6 interlinear stehend; es scheint eine originäre Glossierung vorzuliegen; der Textbezug einiger der Eintragungen ist noch unklar; Glossen von der Hand, die auch die Namenliste auf f. 83v (BStK.-Nr. 783 (I)) eingetragen hat [bei StSG. Pagina-Angaben].

    Zeit

    Ende des 8. Jahrhunderts.

    Ort

    Wahrscheinlich bayerischer Raum; Regensburg als bisher angenommener Eintragungsort ist möglich, die sprachlichen Merkmale der Glossen lassen aber keine sichere Eingrenzung zu (vgl. E. Glaser, 2016, p. 53, 55).

    Sprachgeographische Einordnung

    Bair. (nach R. Bergmann, Glossenüberlieferung, S. 25; J. Schatz, S. 3; E. Glaser, 2016, p. 52f.).

    Edition

    StSG. IV, S. 331 (Nr. DCLXXIIa Nachtr.).

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 602f., Nr. 524
    • R. Bergmann, Die althochdeutsche Glossenüberlieferung des 8. Jahrhunderts, S. 25
    • R. Bergmann - U. Götz, in: Deutsche Sprache in Raum und Zeit, S. 451
    • B. Bischoff, in: A. Dold - L. Eizenhöfer, Das Prager Sakramentar, II, S. 37
    • F. Brunhölzl, Die Freisinger Dombibliothek, S. 151
    • CLA. X, S. 36, Nr. 1564
    • E. Glaser, in: Zur Geschichte der Nominalgruppe im älteren Deutsch, S. 198
    • H. Kempf, Die Lehnbildungen der althochdeutschen Gregorglossen, S. 17
    • E. Meineke, Abstraktbildungen im Althochdeutschen, S. 179, 182
    • J. Schatz, Altbairische Grammatik, S. 3
    • H. Tiefenbach, in: Regensburger Deutsch, S. 16f.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/783 (II) [Stand 25.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/783 (II).xml [Stand 25.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 09.04.2019