BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 781

Glossierte Inhalte
  • 781, f. 1v-52v: Sedulius, Carmen Paschale
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 129 Glossen (f. 1v-32v) zu Sedulius, Carmen Paschale; davon 2 (f. 18r, 22r) marginal, alle weiteren Glossen interlinear stehend; die althochdeutsche und die umfangreichere lateinische Glossierung von sechs textfremden Händen eingetragen; weitere Glossen im zweiten Teil der Handschrift bleiben hier unberücksichtigt, da sie nicht mehr dem Althochdeutschen zuzurechnen sind.

    Zeit

    12. Jahrhundert.

    Ort

    Rheinischer Sprachraum, vielleicht Köln.

    Sprachgeographische Einordnung

    Mfrk. (nach R. Bergmann, S. 246f.; P. Pauly, S. 80-113; F. Simmler, S. 38); frk. (nach H. Garke, S. 72; E. Gutmacher, S. 263, Anm. 2).

    Edition

    StSG. II, S. 614-616 (Nr. DCCCXXXVIII); Neuedition mit Berichtigungen und Nachträgen bei P. Pauly, Die althochdeutschen Glossen der Handschriften Pommersfelden 2671 und Antwerpen 17.4, S. 57-79.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 602, Nr. 523
    • G. Baur, Der Wortschatz der Landwirtschaft im Bereich der ahd. Glossen, S. 324
    • R. Bergmann, Mittelfränkische Glossen, S. 245-247
    • H. Garke, Prothese und Aphaerese des h, S. 72
    • E. Gutmacher, PBB. 39 (1914), S. 263
    • E. Glaser, in: Zur Geschichte der Nominalgruppe im älteren Deutsch, S. 201
    • H. Götz, in: R. Große - S. Blum - H. Götz, Beiträge zur Bedeutungserschließung im althochdeutschen Wortschatz, S. 143f.
    • H. Hornbruch, Deonomastika, S. 230
    • B. Kochskämper, `Frau' und `Mann' im Althochdeutschen, S. 24
    • U. Möllmann, Die althochdeutschen Adjektive auf -sam, S. 135f.
    • H. Palander, Die althochdeutschen Tiernamen, I, S. 170
    • P. Pauly, Die althochdeutschen Glossen der Handschriften Pommersfelden 2671 und Antwerpen 17.4, S. 80-113
    • R. Reiche, ZDA. 100 (1971), S. 12f.
    • J. Riecke, Die Frühgeschichte der mittelalterlichen medizinischen Fachsprache im Deutschen, II, S. 646
    • I. Rosengren, Inhalt und Struktur, S. 48
    • K. Siewert, Glossenfunde, S. 58f.
    • F. Simmler, Die westgermanische Konsonantengemination, S. 38
    • Ch. Staiti, in: Theodisca, S. 153
    • Th. Stührenberg, Die althochdeutschen Prudentiusglossen der Handschrift Düsseldorf F 1, S. 126-130.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/781 [Stand 25.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/781.xml [Stand 25.05.2019].