BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 774c

Glossierte Inhalte
  • 774c, f. 1r-43r: Abbo von Saint-Germain-de-Prés, Bella Parisiacae urbis (I-III)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 2 Interlinearglossen (f. 40v, 41v) zu Abbo von Saint-Germain-de-Prés, Bella Parisiacae urbis (III); Abbo selbst hat die Glossen eingetragen; zahlreiche Interlinearglossen sowie marginale Einträge.

    Neufunde: In SchG. wird an 1 Stelle auf einen interlinear eingetragenen Neufund (f. 36v) zu Abbo von Saint-Germain-de-Prés, Bella Parisiacae urbis hingewiesen.

    Zeit

    Glossen gleichzeitig mit dem Text Ende des 9. oder Anfang des 10. Jahrhunderts eingetragen.

    Ort

    Wohl Benediktinerabtei St. Germain-des-Prés.

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt. - J. Splett hält die Glossen für mittellateinisch.

    Edition

    P. Lendinara, AION. 28/29 (1985-86) S. 314; Edition des in SchG. gemeldeten Neufunds steht noch aus.

    Literatur zu den Glossen
    • P. Lendinara, AION. 28-29 (1985-1986), S. 313-349
    • J. Splett, Althochdeutsches Wörterbuch, I, 1, S. XVI.
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/774c [Stand 22.03.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/774c.xml [Stand 22.03.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 31.08.2016