BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 703

Glossierte Inhalte
  • 703, f. 1ra-3rb: Sedulius, Carmen Paschale (ab V, 221)
  • 703, f. 4va-vb: Arator, Epistola ad Florianum
  • 703, f. 4vb: Arator, Epistola ad Vigilium (am Schluß unvollständig).
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 3 Interlinearglossen; davon 2 Glossen (f. 4va) zu Arator, Epistola ad Florianum, und 1 (f. 4vb) zu Arator, Epistola ad Vigilium; Fragment mäßig dicht interlinear und marginal glossiert; keine Glossierung auf f. 1ra-2rb, 4rb; dichteste Glossierung auf f. 4v.

    Neufunde: In SchG. wird an 4 Stellen auf Neufunde [f. 2rb (3), 2va] zu Sedulius, Carmen Paschale hingewiesen; alle 4 Neufunde interlinear eingetragen.

    Zeit

    Beginnendes 11. Jahrhundert.

    Ort

    Wohl in der Umgebung von Regensburg.

    Sprachgeographische Einordnung

    Bair. (nach A. Schlechter, S. 335).

    Edition

    2 Glossen ediert bei B. Bischoff, PBB. 52 (1928) S. 167; Neuedition der Glossen sowie Edition einer weiteren bei A. Schlechter, Die althochdeutschen Aratorglossen, S. 332f.; Edition der in SchG. gemeldeten Neufunde steht noch aus.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • B. Bischoff, PBB. 52 (1928), S. 167
    • A. Kelling, Die althochdeutschen Aratorglossen, S. 15
    • A. Schlechter, Die althochdeutschen Aratorglossen, S. 332-336 und passim
    • H. Tiefenbach, Althochdeutsche Aratorglossen, S. 15 und passim.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/703 [Stand 17.10.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/703.xml [Stand 17.10.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 22.08.2016