BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 638

Glossierte Inhalte
  • 638, f. 1v-22v: Augustinus, De grammatica
  • 638, f. 22v-54v: Servius, Kommentar zu Donat, Artes
  • 638, f. 118v: Verzeichnis von Wirtschaftsgeräten des Klosters Tegernsee
  • Zahl und Art der Glossen

    Insgesamt 23 Interlinearglossen:
    - Textglossierung: 1 Glosse (f. 9r) zu Augustinus, De grammatica; 1 Glosse (f. 26r) zu Servius, Kommentar zu Donat, Artes.
    - Sachglossar: 21 Glossen (f. 118v) in dem Verzeichnis von Wirtschaftsgeräten; Glossen von anderer Hand als das lateinische Verzeichnis.

    Neufunde: In SchG. wird an 2 Stellen auf interlinear eingetragene Neufunde (f. 26r, 118v) hingewiesen; davon 1 Neufund (f. 26r) zu Servius, Kommentar zu Donat, Artes, 1 Neufund (f. 118v) in dem Verzeichnis von Wirtschaftsgeräten.

    Zeit

    Wahrscheinlich nicht viel später als 1023.

    Ort

    Benediktinerabtei Tegernsee.

    Sprachgeographische Einordnung

    Obd. (nach G. Müller - Th. Frings, S. 448).

    Edition

    StSG. III, S. 657 (Nr. MCXL: Verzeichnis von Wirtschaftsgeräten); IV, S. 312 (Nr. DXLIIIb: Augustinus, Regula de nomine); Kurzedition der Glosse auf f. 26r bei A. Nievergelt, in: BStH. II, S. 1399, Anm. 25; Edition der in SchG. gemeldeten Neufunde steht noch aus.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 562f., Nr. 430
    • B. Meineke, Althochdeutsche -scaf(t)-Bildungen, S. 74
    • G. Müller - Th. Frings, Germania Romana, II, S. 448
    • F.X. Scheuerer, Zum philologischen Werk J.A. Schmellers, S. 136
    • H. Tiefenbach, in: Das Handwerk in vor- und frühgeschichtlicher Zeit, II, S. 727.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/638 [Stand 26.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/638.xml [Stand 26.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 15.03.2018