BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 485

Glossierte Inhalte
  • 485, f. 20r-49r: Sulpicius Severus, Vita S. Martini
  • 485, f. 49r-52v: Sulpicius Severus, Epistola ad Eusebium
  • 485, f. 154r-173v: Vita des Nicolaus
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 8 Interlinearglossen (f. 29r-167r) zu Sulpicius Severus, Werke; davon 3 Glossen (f. 29r, 40r) zu Vita S. Martini; 1 (f. 52r) zu Ad Eusebium; 4 (f. 158v-167r) zu Vita des heiligen Nicolaus.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Glossen zur Vita Nicolai bair. (nach U. Thies, S. 507); Glossen zur Vita Martini obd. (nach U. Thies, S. 507); Glossen ohne nähere Bestimmung bair. (nach H. Hempel, S. 164).

    Edition

    5 Glossen bei H. Hempel, ZDA. 74 (1937) S. 164; Berichtigungen und Nachträge bei H. Thoma, PBB. 85 (Halle 1963) S. 233; Glossen zur Vita Martini und zum Brief an Eusebius bei U. Thies, Die volkssprachige Glossierung der Vita Martini, S. 505f.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • H. Hempel, ZDA. 74 (1937), S. 164
    • W. Stach, in: Liber Floridus, S. 14
    • U. Thies, Die volkssprachige Glossierung der Vita Martini, S. 506f.
    • H. Thoma, PBB. 85 (Halle 1963), S. 233f.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/485 [Stand 25.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/485.xml [Stand 25.05.2019].