BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 350

Glossierte Inhalte
  • 350, f. 39ra-58rb: Glossen zu Juvenal, Satiren
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossar: 3 im fortlaufenden lateinischen Glossentext stehende Glossen (f. 41vb, 48rb, 50ra) zu dem Kommentar zu Juvenal, Satiren.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Frk. (mfrk.?) (nach R. Bergmann, S. 208).

    Edition

    Edition längerer Auszüge aus den lateinischen Glossen einschließlich der 3 althochdeutschen bei Ph. Jaffé - W. Wattenbach, Ecclesiae Metropolitanae Coloniensis Codices Manuscripti, S. 139-152; Edition der 3 althochdeutschen Glossen bei StSG. IV, S. 336 (Nr. DCCXVIIIb Nachtr.).

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 417, Nr. 90
    • G. Baur, Der Wortschatz der Landwirtschaft im Bereich der ahd. Glossen, S. 309
    • R. Bergmann, Mittelfränkische Glossen, S. 208
    • J. Riecke, Die Frühgeschichte der mittelalterlichen medizinischen Fachsprache im Deutschen, II, S. 640
    • P. Sahle, ZDA. 130 (2001), S. 374.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/350 [Stand 20.09.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/350.xml [Stand 20.09.2019].