BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 181 (I)

Glossierte Inhalte
  • 181 (I), p. 1-166: Sulpicius Severus, Vita S. Martini (inklusive der Epistolae und Dialogi; zwischen p. 117 und 118 sowie am Schluss unvollständig); dazwischen: p. 52-56 Gregor von Tours, Historia Francorum II (Vita Brictii)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 4 ganz vereinzelte Interlinearglossen (p. 45-152); davon 3 (p. 45, 65, 139) zu Sulpicius Severus, Vita S. Martini; 1 (p. 152) zu Gregor von Tours, Historia Francorum II (Vita Brictii); Glossen von den Händen, die auch die sporadischen lateinischen Glossen eingetragen haben.

    Zeit

    2. Hälfte des 9. Jahrhunderts.

    Ort

    St. Gallen.

    Sprachgeographische Einordnung

    Glossen obd., wohl alem. (nach U. Thies, S. 497).

    Edition

    StSG. II, S. 760 (Nr. DCCCCXIII); Berichtigungen und Nachtrag sowie vollständige Edition der Glossen zu Sulpicius Severus bei U. Thies, Die volkssprachige Glossierung der Vita Martini, S. 494f.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 442f., Nr. 156
    • H. Brauer, Die Bücherei von St. Gallen, S. 86
    • W. Haubrichs, in: Lingua Germanica, S. 25
    • U. Thies, Die volkssprachige Glossierung der Vita Martini, S. 493-499 und passim.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/181 (I) [Stand 13.11.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/181 (I).xml [Stand 13.11.2019].