BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 65

Glossierte Inhalte
  • 65, p. 5-34: Prudentius, Cathemerinon (I-XI)
  • 65, p. 39-56: Prudentius, Peristephanon (Exzerpte)
  • 65, p. 61-90: Prudentius, Psychomachia (Fragment)
  • 65, p. 99-148: Prudentius, Peristephanon (Exzerpte)
  • 65, p. 160-198: Prudentius, Apotheosis
  • 65, p. 199-233: Prudentius, Hamartigenia
  • 65, p. 236-289: Prudentius, Contra Symmachum I, II (Exzerpte)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: Insgesamt 272 Glossen (p. 18-287) zu Prudentius, Werke; davon 9 Glossen (p. 18-25) zu Cathemerinon; 8 interlinear, 1 (p. 24) marginal stehend; 9 Glossen (p. 42-44) zu Peristephanon (Exzerpte); 7 interlinear, 2 (p. 43, 44) marginal stehend; 46 Glossen (p. 63-90) zu Psychomachia (Fragment); 30 interlinear, 16 marginal stehend; 21 Glossen (p. 106-145) zu Peristephanon (Exzerpte); 17 interlinear, 4 marginal stehend; 10 Glossen (p. 162-198) zu Apotheosis; 8 interlinear, 2 (p. 186, 187) marginal stehend; 33 Glossen (p. 199-232) zu Hamartigenia; 23 interlinear, 10 marginal stehend; 144 Glossen (p. 236-287) zu Contra Symmachum I, II; 125 interlinear, 19 marginal stehend; Mehrzahl der Glossen in bfk-Geheimschrift eingetragen; Codex auch lateinisch in größerem Umfang interlinear glossiert.

    Zeit

    Wohl 10. Jahrhundert.

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Alem. (nach H. Garke, S. 56; E. Gutmacher, S. 268 Anm. 3; G. Müller - Th. Frings, S. 102; H. Reutercrona, S. 10; J. Schatz, S. 3; F. Simmler, S. 23; R. Stettiner, S. 90 und passim).

    Edition

    StSG. II, S. 523-529 (Nr. DCCCI).

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/65 [Stand 26.11.2020].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/65.xml [Stand 26.11.2020].