BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 977d

Bibliothek Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek
Signatur

Cod. Guelf. 79 Gudianus latinus 2°

Beschreibungsgrundlage

Autopsie

Identifizierung als Glossenhandschrift

nicht bei StSG. - 3. Nachtragsliste (1991)

Digitalisat
  • 977d Wolfenbüttel, Herzog August Bibliothek Cod. Guelf. 79 Gudianus latinus 2° (→ Codex)
Beschreibung

Codex; Pergament; 98 Blätter; 28,0/28,5 x 19,0 cm; Zählung von 1 bis 97 von jüngerer Hand jeweils in der rechten oberen Ecke der Rectoseite; Blatt vor f. 1 ungezählt; Einband des 17. Jahrhunderts; Pergamentband. - Einrichtung f. 89v-93v: Schriftspiegel 24,5 x 15,0/15,5 cm; zweispaltig; 44 Zeilen. - Schrift: karolingische Minuskel von mehreren Händen des 11. Jahrhunderts.

Geschichte

Codex der Schrift nach im 11. Jahrhundert wohl in der Benediktinerabtei St. Martial in Limoges entstanden; zwischenzeitlich war die Handschrift in Paris; später gelangte sie in den Besitz des Marquard Gude.

Inhalte
  • ungezähltes Blatt vorne r-v Schrift; ungezähltes Blatt v Notiz
  • f. 1r: Inhaltsverzeichnis
  • f. 1v-20v: Sequenzen
  • f. 21r-28v: Murethach, Kommentar zu Donat, Ars maior (am Schluss unvollständig)
  • f. 29r-v: Tabulae musicae
  • f. 30r-38v: Martyrologium de circulo anno
  • f. 39r-56r: Beda Venerabilis, De arte metrica
  • f. 56r-61v: Beda Venerabilis, De Schematibus et Tropis
  • f. 61v-62v: Marius Victorinus, Ars grammatica (De accentibus)
  • f. 63r-77v: Arator, De actibus apostolorum (I, II)
  • f. 77v-89r: Sedulius, Werke
  • f. 89va-vb: Verse über Sedulius
  • f. 89vb-93va: Persius, Satiren
  • f. 93vb: Vita des Persius
  • f. 94r-97v: Brevier (Fragment)
Links
Abbildungen

Abbildung von f. 93r in BStK., Bd. VI, 2005, S. 2981

Literatur zur Handschrift: Stand des Katalogs 2005
Literatur zur Handschrift: Ergänzungen seit 2005
Zitierempfehlung (HTML/XML)

Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/977d [Stand 27.10.2020].

Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/977d.xml [Stand 27.10.2020].

Letzte Änderung: Laura Potratzki, 08.06.2017