BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 774e

Bibliothek Paris, Bibliothèque Nationale de France
Signatur

lat. 15732

Ehemalige Signaturen

früher 359 (Bibliothek der Sorbonne)

Beschreibungsgrundlage

Autopsie

Identifizierung als Glossenhandschrift

StSG. IV, S. 467 Anm. - 4. Nachtragsliste (1991)

Beschreibung

Codex; Pergament; 186 Blätter; 32,5 x 23,5 cm; mit Pergament überzogene Pappdeckel; vorgängige Signatur 359 der Bibliothek der Sorbonne. - Einrichtung: Schriftspiegel 25,5 x 17,0 cm; zweispaltig; 35 Zeilen; f. 2v reich verzierte, mehrfarbige Initiale Q; weitere weniger verzierte Initialen von f. 4ra bis 172ra; ab da Freiräume, für die Initialen vorgesehen waren. - Schrift: gotische Buchschrift von mehreren Händen des 12. Jahrhunderts.

Geschichte

Codex der Schrift nach im 12. Jahrhundert entstanden; er befand sich in der Sorbonne.

Inhalte
  • f. 1r: Inhaltsvermerk
  • f. 1va-171rb: Richard de Saint-Victor, Werke
  • f. 171rb-174ra: Honorius, De XII questionibus
  • f. 174ra-va: Sententia S. Cesarii de XII remissionibus peccatorum
  • f. 174va-175rb: Hildebert, De superbia
  • f. 175rb-179vb: Moses von Bergamo, Expositiones dictionum grecarum in prologos sci Hieronymi
  • f. 179vb-183rb: Sermo de oratione dominica
  • f. 183rb-185vb: Comparatio clibani, claustri et virginalis uteri
  • f. 185vb-186va: Lucius III., Ad Cistercienses.
Links
Literatur zur Handschrift
  • J. Châtillon, Trois opuscules spirituels de Richard de Saint-Victor, S. 48 und passim
  • L.V. Delisle, Inventaire des manuscrits latins, IV, S. 23
  • V.I.J. Flint, RB. 87 (1977), S. 125
  • F. Gustafsson, Moysi Expositio, S. 3, 12-29
  • B. Hauréau, Notices et Extraits de quelques Manuscrits latins de la Bibliothèque Nationale, I, S. 122
  • J.B. Pitra, Analecta sacra et classica Spicilegio Solesmensi parata, V, S. 125 und passim
  • StSG. IV, S. 467.
Zitierempfehlung (HTML/XML)

Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/774e [Stand 11.12.2018].

Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/774e.xml [Stand 11.12.2018].

Letzte Änderung: Alexander Bock, 26.02.2018