BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 710bl

Glossierte Inhalte
  • 710bl, f. 3r-244v: Alanus von Farfa, Homiliar (Pars aestivalis)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 3 Griffelglossen (f. 156ra, 157va, 157vb) zu Alanus von Farva, Homiliar, zwischen mehreren eingeritzten althochdeutschen Personennamen (f. 58rb, 153v, 154r, 154rb, 154va, 155va, 160vb); 1 der Glossen (f. 156ra) zwischen den Textspalten, die beiden anderen (f. 157va, 157vb) im oberen Blattrand über den Lemmata in der 1. Zeile eingetragen; die Glosse auf f. 157va durch Blattzuschnitt verstümmelt; die Handschrift enthält zudem mehrere Griffeleintragungen und -zeichnungen.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Ahd. (nach A. Nievergelt).

    Edition

    Andreas Nievergelt, Namen im textleeren Raum, in: Namen und Wörter. Theoretische Grenzen – Übergänge im Sprachwandel, herausgegeben von Rolf Bergmann – Stefanie Stricker, Germanistische Bibliothek 64, Heidelberg 2018, S. 257f.

    Literatur zu den Glossen
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/710bl [Stand 20.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/710bl.xml [Stand 20.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 02.11.2018