BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 1098

Glossierte Inhalte
  • 1098, f. 1v-2v: Prudentius, Praefatio
  • 1098, f. 3r-23v: Prudentius, Cathemerinon (I-X)
  • 1098, f. 23v-71r: Prudentius, Peristephanon (I, V, II, XI, XIII, XII, IV, XIV, III, VI-VII, IX, VIII, X); dazwischen auf f. 49r-49v Damasius, Epigramma 71, 37
  • 1098, f. 71r-75r: Prudentius, Cathemerinon (XI-XII)
  • 1098, f. 81v-106r: Prudentius, Apotheosis
  • 1098, f. 106r-128v: Prudentius, Hamartigenia
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: A. Nievergelt meldet 64 Glossen zu Prudentius, Werke (nur Psychomachia und Contra Symmachum nicht glossiert); Glossen von verschiedenen Händen eingetragen; sie erscheinen sprachlich nicht einheitlich; 2 Glossen in bfk-Geheimschrift, 1 Glosse in einer trierisch-süddeutschen Geheimschrift (Bezeichnung nach B. Bischoff, Mittelalterliche Studien 3, 1981, S. 130), die in nur zwei weiteren althochdeutschen Glossenhandschriften belegt ist (sieh BStK.-Nr. 402 und BStK.-Nr. 774aa); zahlreiche der Einträge stellen Parallelglossen zu bereits bekannten Prudentiusglossen dar (darunter viele Glossen in BStK.-Nr. 402); Codex bis f. 128v durchgehend lateinisch glossiert (reich, aber nicht extrem dicht); davon ebenfalls 3 Glossen in bfk-Geheimschrift und 1 weitere in der seltenen Geheimschrift eingetragen.

    Zeit

    Glossen gleichzeitig mit dem Text um 1100 eingetragen.

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Obd. mit spätahd. Charakteristik (nach A. Nievergelt).

    Edition

    Edition in Vorbereitung durch Christoph Uiting und Andreas Nievergelt.

    Literatur zu den Glossen
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/1098 [Stand 16.10.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/1098.xml [Stand 16.10.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 24.06.2019