BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 106e

Glossierte Inhalte
  • 106e, f. 1rv-7rv: Bibel, Leviticus
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: insgesamt 4 Glossen zu Bibel, Leviticus; 1 altsächsische, interlinear stehende Griffelglosse (Fragment 10); 1 interlinear stehende Griffelglosse, die altsächsisch oder althochdeutsch sein kann (Fragment 7); 1 Griffelglosse, die unsicher als altsächsisch bestimmt werden kann (Fragment 7); 1 althochdeutsche, interlinear stehende Federglosse (Fragment 7); zudem weitere vielleicht volkssprachige Griffeleinträge, deren Lesung sehr unsicher ist, und 1 lateinische Griffelglosse in Fragment 7 sowie lateinische, mit Feder und Griffel ausgeführte Korrekturen und Zusätze in weiteren Textteilen.

    Zeit

    -

    Ort

    vielleicht Werden.

    Sprachgeographische Einordnung

    As., ahd. (nach A. Nievergelt).

    Edition

    A. Nievergelt, Nachträge zu den althochdeutschen Glossen, Sprachwissenschaft 40 (2015) S. 303-305

    Literatur zu den Glossen
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/106e [Stand 21.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/106e.xml [Stand 21.05.2019].

    Letzte Änderung: Christina Beer, 22.11.2016