BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 990

Glossierte Inhalte
  • 990, f. 1v-71r: Gregor der Große, Homiliae in Evangelia
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 1 Interlinearglosse (f. 37r) zu Gregor der Große, Homiliae in Evangelia, wobei das lateinische Lemma einmal unmittelbar darüber in der 1. Zeile interlinear und einmal marginal am oberen Blattrand glossiert ist.

    Zeit

    Ende des 8. Jahrhunderts.

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt.

    Edition

    H. Mayer, Althochdeutsche Glossen: Nachträge, S. 148; dazu W. Wegstein, ADA. 90 (1979) S. 131; erneute Edition bei E. Meineke, Abstraktbildungen, S. 185f.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • R. Bergmann, Die althochdeutsche Glossenüberlieferung des 8. Jahrhunderts, S. 28
    • J. Hofmann, in: B. Bischoff - J. Hofmann, Libri Sancti Kyliani, S. 103
    • H. Mayer, Althochdeutsche Glossen: Nachträge, S. 148
    • E. Meineke, Abstraktbildungen im Althochdeutschen, S. 185f.
    • C. Moulin-Fankhänel, in: Mittelalterliche volkssprachige Glossen, S. 364
    • E. Seebold, Chronologisches Wörterbuch des deutschen Wortschatzes. Der Wortschatz des 8. Jahrhunderts, S. 38
    • W. Stach, in: Liber Floridus, S. 16
    • H. Thurn, Die Pergamenthandschriften der ehemaligen Dombibliothek, S. 36f.
    • W. Wegstein, ADA. 90 (1979), S. 131
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/990 [Stand 22.09.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/990.xml [Stand 22.09.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 18.03.2016