BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 852

Glossierte Inhalte
  • 852, f. 1r-2v: Summarium Heinrici (XI; Langfassung; Buchstabe V)
  • Zahl und Art der Glossen

    Alphabetisches Sachglossar: 35 im fortlaufenden Glossartext stehende Glossen (f. 1r-2v) zum Summarium Heinrici (XI; Langfassung; Buchstabe V).

    Zeit

    Glossen als Bestandteil des Glossars Ende des 13. Jahrhunderts eingetragen.

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt.

    Edition

    StSG. V, S. 37f. (Nr. DCCCCXXXVIIIb).

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. V, S. 77f., Nr. 736
    • R. Hildebrandt, in: Deutsche Sprache in Raum und Zeit, S. 496
    • R. Hildebrandt - K. Ridder, Summarium Heinrici, III, S. XVI, XXI
    • D. Hüpper- Dröge, Schild und Speer, S. 349f., 352, 376, 426f.
    • F. Simmler, Die westgermanische Konsonantengemination, S. 44
    • St. Stricker, Basel ÖBU. B IX 31, S. 476 und passim
    • St. Stricker, in: Probleme der Edition althochdeutscher Texte, S. 43
    • St. Stricker, in: R. Schützeichel, Addenda und Corrigenda (III), S. 302, 304f., 307
    • H. Tiefenbach, BNF. NF. 19 (1984), S. 421.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/852 [Stand 22.09.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/852.xml [Stand 22.09.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 18.03.2016