BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 836h

Glossierte Inhalte
  • 836h, f. 50v marginal: Pariser Gespräche (lateinisch-althochdeutsche Glossen zu Körperteilbezeichnungen) [zum Inhalt des Sammelbandes vgl. W. Haubrichs, ZDA. 101 (1972) S. 87f.]
  • Zahl und Art der Glossen

    Sachglossar: 12 Glossen in einem lateinisch-althochdeutschen Körperteilglossar (f. 50v) am Anfang der Pariser Gespräche; bei dem überlieferten Text handelt es sich um die fehlerbehaftete Abschrift einer vermutlich von einem Romanen verfassten Vorlage; der Kopist verfügte wohl über eine „sehr geringe Kompetenz im Althochdeutschen“ (W. Haubrichs, Pariser Gespräche, 2009, S. 930).

    Neufunde: In SchG. wird an 1 Stelle auf einen interlinear eingetragenen Neufund (f. 18va: Adespoton) hingewiesen.

    Zeit

    Ende des 9. oder Anfang des 10. Jahrhunderts.

    Ort

    Frankreich.

    Sprachgeographische Einordnung

    Mfrk. oder westfrk.? (nach W. Haubrichs - M. Pfister, S. 82); mfrk. (nach W. Haubrichs, S. 99).

    Edition

    StSG. V, S. 517, Nr. 1-12; W. Haubrichs - M. Pfister, „In Francia fui“, S. 85, Nr. 1-12; R. Gusmani, IL. 22 (1999) S. 133, Nr. 1-12; Edition des in SchG. gemeldeten Neufunds steht noch aus.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/836h [Stand 30.11.2020].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/836h.xml [Stand 30.11.2020].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 13.09.2016