BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 679

Glossierte Inhalte
  • 679, f. 1v-138v: Gregor der Große, Dialoge (I-IV)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 5 Glossen [f. 15v, 23r, 39r, 49v (2)] zu Gregor der Große, Dialoge; davon 1 Glosse (f. 15v) marginal, 4 interlinear stehend.

    Zeit

    Interlinearglossen von drei Händen des 12. Jahrhunderts, Marginalglosse von einer Hand des 14. Jahrhunderts.

    Ort

    Möglicherweise Benediktinerabtei Wessobrunn.

    Sprachgeographische Einordnung

    Bairisch.

    Edition

    StSG. II, S. 259 (Nr. DCLXVI); erneute Edition bei W. Schulte, Die althochdeutsche Glossierung der Dialoge Gregors des Großen, S. 245-248.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 575, Nr. 458
    • G. Baesecke, Der Vocabularius Sti. Galli, S. 93
    • H. Kempf, Die Lehnbildungen der althochdeutschen Gregorglossen, S. 22 und passim
    • W. Schulte, Die althochdeutsche Glossierung der Dialoge Gregors des Großen, S. 245-248.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/679 [Stand 23.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/679.xml [Stand 23.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 27.07.2016