BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 549

Glossierte Inhalte
  • 549, f. 117r-161v: Sulpicius Severus, Vita S. Martini (inklusive der Epistolae und Dialogi)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 13 Glossen [f. 118v (3), 119r (2), 119v (3), 120r, 132v, 137r, 144v (2)] zu Sulpicius Severus, Vita S. Martini (mit den Briefen und Dialogen); davon 3 Glossen (f. 119r, 120r, 132v) marginal und 10 Glossen (f. 118v, 119r,v, 137r, 144v) interlinear stehend; Glossen von der Texthand.

    Zeit

    Glossen wohl mit dem Text im 12. Jahrhundert eingetragen.

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Bair. (nach U. Thies, S. 463-465).

    Edition

    StSG. IV, S. 353 (Nr. DCCCCXIIb Nachtr.); Neuedition bei U. Thies, S. 456-461.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 532, Nr. 366
    • F. Simmler, Die westgermanische Konsonantengemination, S. 44
    • St. Stricker, Basel ÖBU. B IX 31, S. 633, 644
    • U. Thies, Die volkssprachige Glossierung der Vita Martini, S. 456-466.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/549 [Stand 26.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/549.xml [Stand 26.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 03.08.2016