BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 540

Glossierte Inhalte
  • 540, f. 1v-116r: Paulinus von Nola, Gedichte
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 3 Marginalglossen (f. 16v, 18r, 19r) zu Paulinus von Nola, Gedichte (De Sancto Felice); 1 gekürzter althochdeutscher Personenname (f. 19r), marginal rechts neben Zeile 11 eingeritzt; Codex sonst unglossiert.

    Zeit

    9./10. Jahrhundert; Glossen wohl von einer Texthand eingetragen.

    Ort

    Bodenseeraum.

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt.

    Edition

    StSG. II, S. 360 (Nr. DCCXLVII).

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 529, Nr. 358
    • K. Christ, in: Festschrift Georg Leyh, S. 89
    • B.I. Docen, ABGL. 7 (1861), S. 246.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/540 [Stand 23.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/540.xml [Stand 23.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 05.11.2018