BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 494

Glossierte Inhalte
  • 494, f. 1r-169v: Paterius, Liber testimoniorum (I)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 1 Marginalglosse (f. 55v) zu Paterius, Liber testimoniorum.

    Neufunde: Der Codex enthält nach A. Nievergelt zudem 15 althochdeutsche Griffelglossen zu Paterius, Liber testimoniorum (brieflich gemeldet am 06.12.2014). Einige weitere Griffeleintragungen konnten bislang nicht identifiziert werden.

    Zeit

    Um 800 oder 9. Jahrhundert.

    Ort

    Wohl Aachen.

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt.

    Edition

    H. Mayer, Althochdeutsche Glossen: Nachträge, S. 70; Edition der Neufunde in Vorbereitung durch A. Nievergelt.

    Literatur zu den Glossen
    • R. Bergmann, Die althochdeutsche Glossenüberlieferung des 8. Jahrhunderts, S. 8
    • H. Mayer, Althochdeutsche Glossen: Nachträge, S. 69f.
    • W. Stach, in: Liber Floridus, S. 14
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/494 [Stand 25.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/494.xml [Stand 25.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 10.05.2016