BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 147

Glossierte Inhalte
  • 147, f. 1r-v: Cassiodor, In psalmos (119, 120); marginal auf den äußeren Rändern beider Seiten: Sachglossare mit stellenweise stark abgeriebenen Glossen
  • Zahl und Art der Glossen

    Sachglossare: 132 Interlinearglossen (f. 1r-v marginal) in Sachglossaren zu De canibus, De diversis, De sacrariis, De vasis, De ferramentis; Lemmata und Interpretamente von einer Hand.

    Zeit

    Wohl 11. Jahrhundert.

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Glossen obd. (nach H. Götz, S. 243; G. Müller - Th. Frings, S. 105; F. Simmler, S. 42); obd., wahrscheinlich alem. (nach H. Reutercrona, S. 11).

    Edition

    StSG. III, S. 451 (Nr. DCCCCLXXXII); S. 627f. (Nr. MXCIII); S. 632-634 (Nr. MCI); S. 641f. (Nr. MCXV); S. 653f. (Nr. MCXXXIV); S. 691-693 (Nr. MCL).

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 429, Nr. 134
    • G. Baur, Der Wortschatz der Landwirtschaft im Bereich der ahd. Glossen, S. 310
    • J. Brandsch, Bezeichnungen für Bauern und Hofgesinde im Althochdeutschen, S. 52-55
    • M. Gebhardt, BEDSp. 5 (1985), S. 11
    • H. Götz, PBB. 77 (Halle 1955), S. 243
    • D. Hüpper-Dröge, Schild und Speer, S. 293, 401f.
    • B. Kochskämper, `Frau' und `Mann' im Althochdeutschen, S. 235, 290f., 393
    • B. Kölling, Kiel UB. Cod. MS. K.B. 145, S. 220
    • B. Meineke, Basler Fragment, S. 168
    • A. Mikeleitis-Winter, Der Bereich Nahrungszubereitung im althochdeutschen Wortschatz, S. 336 und passim
    • G. Müller - Th. Frings, Germania Romana, II, S. 105
    • H. Palander, Die althochdeutschen Tiernamen, I, S. 169
    • O. Pültz, Die deutschen Handschriften der Universitätsbibliothek Erlangen, S. 36
    • H. Reutercrona, Svarabhakti und Erleichterungsvokal, S. 11
    • J. Riecke, Die Frühgeschichte der mittelalterlichen medizinischen Fachsprache im Deutschen, II, S. 637
    • F. Simmler, Die westgermanische Konsonantengemination, S. 42
    • I. Strasser, in: Die Iren und Europa im früheren Mittelalter, II, S. 402
    • St. Stricker, Basel ÖBU. B IX 31, S. 679
    • H. Tiefenbach, in: Untersuchungen zur eisenzeitlichen und frühmittelalterlichen Flur in Mitteleuropa, II, S. 53
    • L. Voetz, Komposita auf -man, S. 246.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/147 [Stand 17.10.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/147.xml [Stand 17.10.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 10.05.2019