BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 146

Glossierte Inhalte
  • 146, f. 1ra: sachlich geordnetes Vokabular (Schluss)
  • 146, f. 1ra-vb: Summarium Heinrici (XI, alphabetisch von A-T; Kurzfassung)
  • Zahl und Art der Glossen

    Sachglossare: Insgesamt 68 Glossen; davon 7 (f. 1ra) in dem sachlich geordneten Vokabular; 1 (f. 1ra) in den Worterklärungen; 60 (f. 1ra-vb) zum Summarium Heinrici (XI, alphabetisch von A-T; Kurzfassung); Glossar fortlaufend von einer Hand geschrieben.

    Zeit

    Glossen als Bestandteil der Glossare im 12./13. Jahrhundert eingetragen.

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Glossen des Summarium Heinrici obd. (nach H. Götz, S. 243) beziehungsweise frk.-alem.? (nach E. Rooth, S. 36); Glossen (ohne weitere Kennzeichnung) obd. (nach F. Simmler, S. 42).

    Edition

    StSG. III, S. 292f. (Nr. DCCCCXXXVIIIc: Summarium Heinrici), S. 658f. (Nr. MCXLIII: Worterklärungen); IV, S. 429, Nr. 133; Glossen des Summarium Heinrici bei R. Hildebrandt, Summarium Heinrici, II, S. 174, 180, 200, 246-248, 357, 374, 382, 428f., 436, 450-455, 487f., 554-557.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 429, Nr. 133
    • U. Bliesener, Die hochdeutschen Wörter in altsächsischen Glossaren, S. 78
    • H. Götz, PBB. 77 (Halle 1955), S. 243
    • R. Hildebrandt, in: 2VL. IX, Sp. 510, 513-516
    • R. Hildebrandt - K. Ridder, Summarium Heinrici, III, S. XV, XX
    • P. Höpfel, Die Lehnprägungen im Glossar Heinrici Summarium, S. 6 und passim
    • K. Lippe, in: Althochdeutsch, II, S. 1167
    • B. Meineke, Liber Glossarum und Summarium Heinrici, S. 112
    • E. Meineke, in: 2RGA. X, S. 118
    • A. Mikeleitis-Winter, Der Bereich Nahrungszubereitung im althochdeutschen Wortschatz, S. 336 und passim
    • O. Pültz, Die deutschen Handschriften der Universitätsbibliothek Erlangen, S. 36f.
    • E. Rooth, Zu den Bezeichnungen für `Eiszapfen' in den germanischen Sprachen, S. 36
    • P. Sievers, Die Accente in althochdeutschen und altsächsischen Handschriften, S. 57
    • F. Simmler, Die westgermanische Konsonantengemination, S. 42
    • St. Stricker, Basel ÖBU. B IX 31, S. 113f., 451 und passim
    • St. Stricker, Die Summarium-Heinrici-Glossen der Handschrift Basel ÖBU. B X 18, S. 128 und passim
    • St. Stricker, in: R. Schützeichel, Addenda und Corrigenda (III), S. 273, 278
    • St. Stricker, in: R. Schützeichel, Addenda und Corrigenda (III), S. 302, 304f., 307.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/146 [Stand 23.07.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/146.xml [Stand 23.07.2019].