BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 117

Glossierte Inhalte
  • 117, p. 52-172: Boethius, De consolatione Philosophiae (I-V)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 59 Interlinearglossen (p. 68-115) zu Boethius, De consolatione Philosophiae, innerhalb einer vor allem am Anfang sehr reichen lateinischen Glossierung; deutsche Glossen überwiegend in bfk-Geheimschrift eingetragen.

    Neufunde: In SchG. wird an 4 Stellen auf Neufunde zu Boethius, De consolatione philosophiae hingewiesen; davon 3 Neufunde (p. 71, 72, 73) interlinear, 1 Neufund (p. 70) marginal eingetragen.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt.

    Edition

    StSG. II, S. 63f. (Nr. DLXVIII); Edition der in SchG. gemeldeten Neufunde steht noch aus.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 423, Nr. 109
    • W. Bach, Die althochdeutschen Boethiusglossen, S. 6 und passim
    • R. Bergmann - St. Stricker, ABÄG. 43-44 (1995), S. 30 und passim
    • U. Blech, Germanistische Glossenstudien, S. 157 und passim
    • M. Chappell, MLR. 82 (1987), S. 379
    • G. Meier, Catalogus codicum manu scriptorum qui in Bibliotheca Monasterii Einsidlensis O.S.B. servantur, S. 125
    • G. Morel, Einsiedler-Handschriften der latein. Kirchenväter bis zum IX. Jahrhundert, S. 249
    • I. Schröbler, ZDA. 81 (1944), S. 40
    • P. Sievers, Die Accente in althochdeutschen und altsächsischen Handschriften, S. 48, 128
    • F. Simmler, Die westgermanische Konsonantengemination, S. 43
    • Ch. Staiti, in: Theodisca, S. 149
    • F. Troncarelli, Boethiana Aetas, S. 256
    • L. Voetz, in: Das Handwerk in vor- und frühgeschichtlicher Zeit, II, S. 650
    • L. Voetz, Komposita auf -man, S. 125.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/117 [Stand 25.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/117.xml [Stand 25.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 23.08.2016