BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 77

Glossierte Inhalte
  • 77, f. 1r-4v: Summarium Heinrici (Fassung B: Ende von I, 5; I, 6, 7; größerer Teil von I, 8; Exzerpte aus I, 9 und 10; Teile von II, 1-4; VI, 19, 5-15)
  • Zahl und Art der Glossen

    Sachglossar: 592 meist interlinear stehende Glossen (f. 1r-4v) zum Summarium Heinrici (Fassung B: Fragmente).

    Zeit

    Glossen als Bestandteil des Glossars Anfang des 13. Jahrhunderts eingetragen.

    Ort

    Möglicherweise Südtiroler Raum.

    Sprachgeographische Einordnung

    Obd. (nach H. Reutercrona, S. 15); frk.obd. (nach H. Reutercrona, S. 39); alem. (nach H. Reutercrona, S. 151; F. Simmler, S. 24).

    Edition

    StSG. III, S. 176-217 (Nr. DCCCCXXXVIIB); Berichtigungen, Ergänzungen sowie vollständige Edition bei R. Hildebrandt, Summarium Heinrici, II, S. 4, 11-55, 98.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/77 [Stand 28.11.2020].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/77.xml [Stand 28.11.2020].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 12.05.2016