BStK Online Ahd. und as. Glossen­handschriften­datenbank

Ausschlusshandschrift

BStK.-Nr.

255 (III)

Bibliothek St. Gallen, Stiftsbibliothek
Signatur

1394 [p. 51-88]

Ausschluss der Handschrift

Nach der Entdeckung der Glossen in diesem Fragment wurde diesem zunächst die BStK.-Nr. 255 (III) zugewiesen; da es aber aus derselben Handschrift stammt wie BStK.-Nr. 255 (I), war es zu dieser Nummer zu stellen, wodurch sich Nr. 255 (III) erledigt.

Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 02.05.2017