BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 1073

Bibliothek Privatbesitz, Bernard Quaritch Ltd. Antiquarian Booksellers, London
Signatur

Catalogue 1348 [2007], item 9

Identifizierung als Glossenhandschrift

Nachtrag zum Katalog: Neufund von C. Moulin (2009) nach Hinweis von David Ganz.

Beschreibung

Fragment; Pergament; 1 Blatt.

Geschichte

Codex, aus dem das Fragment stammt, der Schrift nach ca. 9. Jahrhundert entstanden (nach C. Moulin).

Inhalte
Abbildungen

Detailabbildung von f. 1v bei C. Moulin, Paratextuelle Netzwerke, 2009, S. 69

Literatur zur Handschrift
Zitierempfehlung (HTML/XML)

Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/1073 [Stand 18.06.2019].

Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/1073.xml [Stand 18.06.2019].

Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 11.04.2019