BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 1064

Bibliothek Paris, Bibliothèque de l'Institut de France. Collection Godefroy
Signatur

Ms. 194

Identifizierung als Glossenhandschrift

nicht bei StSG. - Hinweis von R. Schützeichel (2003)

Beschreibung

Codex; Papier; Codex heute mit den Handschriften 192 und 193 zusammengebunden.

Geschichte

Codex stammt aus dem Besitz des Ministers Nicolas de Neufville de Villeroy (1543-1610) und ist im 2. oder 3. Viertel des 17. Jahrhunderts über die Sammlung der französischen Geschichtsschreiber Théodore (1580-1649) und Denis II Godefroy (1615-1681) in die Collection Godefroy des heutigen Institut de France gelangt.

Inhalte
Links
Literatur zur Handschrift
  • M.M. Tischler, Einharts Vita Karoli, I, S. 48f.
Zitierempfehlung (HTML/XML)

Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/1064 [Stand 14.12.2018].

Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/1064.xml [Stand 14.12.2018].