BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 811

Bibliothek Rom (Vatikanstadt), Biblioteca Apostolica Vaticana
Signatur

Pal. lat. 1620

Ehemalige Signaturen

früher 359 Hen.

Beschreibungsgrundlage

Autopsie

Identifizierung als Glossenhandschrift

nicht bei StSG. - BV. (1973)

Digitalisat
  • 811 Rom (Vatikanstadt), Biblioteca Apostolica Vaticana Pal. lat. 1620 (→ Codex)
Beschreibung

Codex; Pergament; 40 Blätter sowie je 3 zusätzliche ungezählte Papierblätter vorne und hinten; 23,7/24,0 x 14,0 cm; Einband von 1780; mit weißem Pergament überzogene Pappdeckel; vorgängige Signatur 359 Hen. auf f. 1r. - Einrichtung: Schriftspiegel 18,5/19,0 x 6,5/8,0 cm; einspaltig; 38-43 Zeilen; leicht verzierte Initialen. - Schrift: karolingische Minuskel von mehreren italienischen Händen aus der 1. Hälfte des 12. Jahrhunderts.

Geschichte

Codex der Schrift nach in der 1. Hälfte des 12. Jahrhunderts wohl in Italien entstanden; nach der vorgängigen Signatur auf f. 1r befand er sich in der Bibliothek Ulrich Fuggers; später gelangte die Handschrift in die Heidelberger Bibliotheca Palatina und wurde 1623 als deren Bestandteil in die Biblioteca Apostolica Vaticana überführt.

Inhalte
  • f. 1r-v: Praefatio Monacensis ad Terentium
  • f. 1v: Epitaphium Terentii
  • f. 1v-40v: Terenz, Komödien
  • f. 1v-13v: Andria
  • f. 13v-27v: Eunuchus
  • f. 27v-40v: Heautontimorumenos (am Schluß unvollständig).
  • f. 40v marginal unten: Einzelwort
Links
Literatur zur Handschrift
  • B.M. Allen, CPh. 61 (1966), S. 45-47
  • B.M. Allen, Palatinus Latinus 1620, S. 22-27 und passim
  • Bibliotheca Palatina, Textband, S. 75f.
  • L. Ceccarelli, Primi sondaggi sulla tradizione manoscritta di Terenzio, S. 18 und passim
  • J. Fohlen - C. Jeudy - Y.-F. Riou, Les manuscrits classiques latins de la Bibliothèque Vaticane, II, 2, S. 262f.
  • J.N. Grant, Studies in the Textual Tradition of Terence, S. 191, 196, 199
  • P. Lehmann, Eine Geschichte der alten Fuggerbibliotheken, II, S. 524
  • B. Munk Olsen, L'étude des auteurs classiques latins, II, ; III, 2, S. 641f.; S. 137
  • A. Schlechter, in: Miscellanea Bibliothecae Apostolicae Vaticanae, V, S. 234
  • I. Schunke, Die Einbände der Palatina in der Vatikanischen Bibliothek, II, 2, S. 886
  • A. Vernet, Scriptorium 15 (1961), S. 307.
Zitierempfehlung (HTML/XML)

Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/811 [Stand 14.12.2018].

Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/811.xml [Stand 14.12.2018].

Letzte Änderung: Alexander Bock, 11.12.2017