BStK Online Ahd. und as. Glossen­handschriften­datenbank

BStK.-Nr. 318

Bibliothek Karlsruhe, Badische Landesbibliothek
Signatur

Fragm. perg. 20 (in BV. irrig: Fragm. Aug. 20) (verschollen)

Identifizierung als Glossenhandschrift

nicht bei StSG. - BV. (1973)

Beschreibung

Fragment; Pergament; 1 Blatt; 5,6 x 5,7 cm; das Fragment befand sich in der Mappe Aug. Fragm. 20, gilt derzeit (27.1.2000) aber als verschollen. - Einrichtung: unbekannt. - Schrift: von einer Hand aus der 1. Hälfte des 9. Jahrhunderts.

Geschichte

Codex, aus dem das Fragment stammt, der Schrift nach in der 1. Hälfte des 9. Jahrhunderts entstanden; es wurde aus der Handschrift Karlsruhe, Badische Landesbibliothek Aug. XXXVII ausgelöst.

Inhalte
Links
Literatur zur Handschrift
  • G. Baesecke, Der Vocabularius Sti. Galli, S. 19
  • Handschriftenarchiv Bernhard Bischoff, S. 60
Zitierempfehlung

Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/318 [Stand 26.09.2017].

Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 23.05.2016