BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 1075

Glossierte Inhalte
  • 1075, f. 1r-2v: Boethius, De consolatione Philosophiae (Bruchstücke aus III)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 3 althochdeutsche Interlinearglossen (f. 1v) zu Boethius, De consolatione Philosophiae; eine weitere, vermutlich volkssprachige Interlinearglosse (f. 1r) nicht vollständig entzifferbar; alle vier Glossen von einer Hand kurz nach dem Haupttext eingetragen; Fragment außerdem lateinisch glossiert.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Ahd. (A. Nievergelt, Nachträge, 2012, S. 377)

    Edition

    Kurzedition der Glossen im Zuge der Edition des Boethius-Fragments in M. I. Allen, Aus fuldischen Handschriften: Aus Einhards Lebensabend und 'Consolatio Philosophie III': ein Seligenstädter Boethius-Fragment mit lateinischen und althochdeutschen Glossen, AMK 66 (2014) S. 369-371.

    Literatur zu den Glossen
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/1075 [Stand 16.07.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/1075.xml [Stand 16.07.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 12.12.2017