BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 710ah

Glossierte Inhalte
  • 710ah, f. 133v-136v: Bibel, Maleachi
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 2 interlinear eingetragene Griffelglossen (f. 134v, 136r) zu Bibel, Maleachi, "von verschiedenen Händen und Griffeln (A. Nievergelt, Zur gegenwärtigen Quellen- und Editionslage, 2011, S. 325); zudem einige lateinische Griffelglossen.

    Zeit

    spätestens 900(?); "Die Belege, die wegen des Alters der Handschrift potentiell noch aus dem 8. Jh. stammen könnten, enthalten nur wenige lautliche Indizien auf Dialekt und Zeitraum" (A. Nievergelt, Zur gegenwärtigen Quellen- und Editionslage, 2011, S. 326).

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    obd. (?) (A. Nievergelt, Zur gegenwärtigen Quellen- und Editionslage, 2011, S. 326)

    Edition

    A. Nievergelt, Zur gegenwärtigen Quellen- und Editionslage der althochdeutschen Glossen, Sprachwissenschaft 36 (2011) S. 327f.

    Literatur zu den Glossen
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/710ah [Stand 25.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/710ah.xml [Stand 25.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 21.08.2015