BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 774ac

Glossierte Inhalte
  • 774ac, Prudentius, Werke
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: A. Nievergelt meldet 43 interlinear eingetragene Federglossen (f. 19rb-111vb), gleichmäßig verteilt, zu Prudentius, Apotheosis, Cathemerinon, Hamartigenia, Contra Symmachum und Peristephanon; 2 der Glossen in bfk-Geheimschrift eingetragen; bei einem der Neufunde (f. 43vb) ist die Zuweisung zum Althochdeutschen unsicher; außerdem ein althochdeutsches Wort in einer Federprobe mit medizinischem Inhalt; der Codex enthält zudem zahlreiche lateinische Federglossen.

    Viele der Neufunde haben Parallelglossen in anderen Prudentiusglossierungen.

    Zeit

    -

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Ahd. und as. (nach A. Nievergelt).

    Edition

    Edition der Glossen in Vorbereitung durch Christoph Uiting und Andreas Nievergelt.

    Literatur zu den Glossen
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/774ac [Stand 24.07.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/774ac.xml [Stand 24.07.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 24.06.2019