BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 907

Glossierte Inhalte
  • 907, f. 37v-54v: Porphyrius, Isagoge (am Schluss unvollständig)
  • Zahl und Art der Glossen

    Textglossierung: 23 Interlinearglossen (f. 42v-50v) zu Porphyrius, Isagoge; Glossen von einer Hand, die auch die ca. 40 lateinischen Glossen geschrieben hat.

    Zeit

    Wohl 11. Jahrhundert.

    Ort

    -

    Sprachgeographische Einordnung

    Unbestimmt.

    Edition

    StSG. II, S. 366f. (Nr. DCCLXII).

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 633f., Nr. 590
    • J. Riecke, Die Frühgeschichte der mittelalterlichen medizinischen Fachsprache im Deutschen, II, S. 647
    • R. Ris, Das Adjektiv reich im mittelalterlichen Deutsch, S. 38, 45
    • I. Rosengren, Inhalt und Struktur, S. 68
    • P. Sievers, Die Accente in althochdeutschen und altsächsischen Handschriften, S. 51, 128.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/907 [Stand 26.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/907.xml [Stand 26.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 18.03.2016