BStK Online

Datenbank der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

BStK.-Nr. 795

Glossierte Inhalte
  • 795, f. 9r-37v: Sedulius Scottus, Explanationes in Praefationes Sancti Hieronymi ad Evangelia
  • 795, f. 41v-62v: Sedulius Scottus, Expositiuncula in Argumenta secundum Matthaeum, Marcum et Lucam
  • Zahl und Art der Glossen

    Glossen in Textkommentaren: 35 Glossen (f. 9v-29v, 56r); 34 Glossen zu Sedulius Scottus, Explanationes in Praefationes Sancti Hieronymi ad Evangelia, davon 21 interlinear [f. 9v (2), 10r, 10v, 12v, 13r (3), 15r, 15v (2), 18r (2), 19v, 20r, 21v, 23v, 25v, 28v (2), 29v], 8 marginal (f. 12r, 12v, 13r, 14r, 15r, 15v, 19r, 19v), 5 im Kontext [f. 12v, 29r (2), 29v (2)] (detaillierte Identifikation der einzelnen Kommentartexte bei A. Schlechter); 1 Marginalglosse (f. 56r) zu Sedulius Scottus, 41v-62v Sedulius Scottus, Expositiuncula in Argumenta secundum Marcum; das glossarartige Werk des Sedulius ist auch lateinisch umfangreich glossiert; öfter stehen althochdeutsche Interpretamente neben lateinischen.

    Zeit

    Ende des 10. Jahrhunderts, wohl von der Texthand.

    Ort

    Benediktinerabtei Reichenau.

    Sprachgeographische Einordnung

    Alem. (nach A. Schlechter, S. 214f.), obd. (nach H. Reutercrona, S. 16; I. Rosengren, S. 37; F. Simmler, S. 42); frk. (nach J. Franck, S. 8).

    Edition

    StSG. I, S. 719f. (Nr. CCCLXIX) - Abdruck einer älteren Edition; erneute Edition dieser Glossen sowie aller weiteren bei StSG. IV, S. 293f. (Nr. CCCLXIX Nachtr.: Sedulius Scottus, Explanationes in Praefationes Sancti Hieronymi ad Evangelia), S. 295 (Nr. CCCLXXVIIIa Nachtr.: Sedulius Scottus, 41v-62v Sedulius Scottus, Expositiuncula in Argumenta secundum Marcum); Berichtigungen hierzu sowie ein Nachtrag bei H. Thoma, PBB. 85 (Halle 1963) S. 242; neue Gesamtedition von A. Schlechter, in: Miscellanea Bibliothecae Apostolicae Vaticanae, S. 186-204.

    Literatur zu den Glossen: Stand des Katalogs 2005
    • StSG. IV, S. 607, Nr. 532
    • K. Bartsch, Die altdeutschen Handschriften der Universitäts-Bibliothek in Heidelberg, S. 184f., Nr. 342
    • J. Franck, Altfränkische Grammatik, S. 8
    • H. Reutercrona, Svarabhakti und Erleichterungsvokal, S. 16
    • I. Rosengren, Sprache und Verwandtschaft einiger althochdeutschen und altsächsischen Evangelienglossen, S. 4 und passim
    • A. Schlechter, in: Miscellanea Bibliothecae Apostolicae Vaticanae, V, S. 205-230
    • P. Sievers, Die Accente in althochdeutschen und altsächsischen Handschriften, S. 56
    • F. Simmler, Die westgermanische Konsonantengemination, S. 42
    • H. Tiefenbach, Althochdeutsche Aratorglossen, S. 39
    • H. Tiefenbach, BNF. NF. 7 (1972), S. 358f.
    Literatur zu den Glossen: Ergänzungen seit 2005
    Zitierempfehlung (HTML/XML)

    Bei der Übernahme von Informationen zur vorliegenden Handschrift aus der Datenbank empfehlen wir folgende Zitation: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/795 [Stand 23.05.2019].

    Für den Verweis auf das entsprechende XML-Dokument zitieren Sie: BStK Online: https://glossen.germ-ling.uni-bamberg.de/bstk/795.xml [Stand 23.05.2019].

    Letzte Änderung: Michaela Pölzl, 28.07.2016